2. Kinder-Kunst-Tag BW: Kita-Kinder entdecken die Kultur – KITAnGO

Zum 2. Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg im Juni 2017 besuchten 582 Kinder aus insgesamt 47 Kindertagesstätten Orchester, Museen, Werkstätten und Theater in ihrer Stadt. Die element-i-Bildungsstiftung rief den Aktionstag ins Leben, um Kinder früh für Kunst und Kultur zu begeistern.

Kunstgenuss und -produktion wollen gelernt sein. Je früher der Einstieg gelingt, desto leichter fällt er. Die Stuttgarter element-i-Bildungsstiftung rief daher den jährlichen Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg ins Leben. Er fand 2017 mit Unterstützung der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg statt und eröffnet Vorschulkindern neue Zugänge zu Kulturangeboten. 24 Institutionen aus Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Tübingen und Friedrichshafen beteiligten sich.

 

Musikalische und künstlerische Entdeckungen

In der Stuttgarter Musikschule sahen und hörten 50 Kita-Kinder Bläser und Streicher, Tas

ten- und Rhythmusinstrumente. Im Stadtmuseum bewunderten Kinder derweil kunstvolle Tier-Behausungen und konstruierten selbst ein gemütliches Nest. In der Stuttgarter Staatsgalerie lernten die jungen Gäste die fantastische Welt des Malers Paul Klee kennen. Experimente mit Farben standen in der JugendKunstSchule auf dem Programm.

 

„Hilfe, ich bin ein Kunstwerk“

In Karlsruhe, im marotte Figurentheater sahen die Kinder die Aufführung „Petterson zeltet“ und sprachen mit dem Puppenspieler. Im Sandkorn-Theater ließen die Jungen und Mädchen ihrer schauspielerischen Fantasie freien Lauf.

Im Workshop „Hilfe, ich bin ein Kunstwerk!“ in der Städtischen Galerie stellten Kinder Figuren nach, die sie zuvor auf Bildern gesehen hatten. Unter dem Motto „Light-Graffiti-Flash“ ging es im ZKM um das Malen mit dem Licht von Taschenlampen und iPads.

 

Tanz, Musik & Museum

Im Nationaltheater Mannheim erlebten die Kinder eine Theaterprobe und konnten ihre Eindrücke anschließend in Bewegung umsetzen. Die Tübinger Musikschule nahm den Nachwuchs mit auf eine Klangreise. Das Friedrichshafener Zeppelin-Museum konzipierte eine eigene Kinder-Mitmach-Führung.

 

 

 

Dabei sein beim Kinder-Kunst-Tag 2018

Im kommenden Jahr findet der Kinder-Kunst-Tag am 15. Mai statt. Interessierte Kitas und Institutionen können ihre Teilnahme bei der element-i-Bildungsstiftung vormerken lassen.

 

Aufruf: Tüftler- und Forscherinnentag 2017

Noch dieses Jahr können sich Kitas sowie Unternehmen am Tüftler- und Forscherinnentag der element-i-Bildungsstiftung beteiligen. Der Aktionstag eröffnet Kita-Kindern am 14. November 2017 Einblicke in die Arbeitswelt. Betriebe können ihre Teilnahme auf der Stiftungswebsite anmelden. Für Kitas und Grundschulen steht ab September 2017 eine Online-Anmeldemöglichkeit zur Verfügung.

 

Die element-i-Bildungsstiftung

Die 2011 gegründete element-i-Bildungsstiftung fördert und veranstaltet Bildungsprojekte für Kinder zwischen null und zehn Jahren. Neben dem Kinder-Kunst-Tag gehört – bereit seit 2014 – der Tüftler- und Forscherinnentag Baden-Württemberg zum jährlichen Programm. Mit dem bundesweit ausgelobten Innovationspreis KitaStar unterstützt die Stiftung die Weiterentwicklung der Frühpädagogik in Deutschland. Prämiert werden Konzepte und Lösungsansätze für die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern zwischen null und zehn Jahren. Ziel ist es, die Umsetzung vorantreiben und zur Nachahmung von Best-Practice-Beispielen anzuregen.

 

 

Fotos: Pressestelle „Konzept-e für Bildung und Soziales gGmbH“

Leave a Comment