Das Ehe-Drama um die Osbournes möglicherweise ein Ende gefunden hat?

33 Jahren hielt es Sharon Osbourne mit dem schrägen Musiker Ozzy aus. Drogen, Alkohol und Partys waren an der Tagesordnung, bis die 63-Jährige endlich die Nase voll hatte und ihren Ehemann aus dem Haus warf. Angeblich soll Ozzy eine Affäre mit einer Stylistin gehabt haben. Mittlerweile sei der 67-Jährige allerdings zurück und Sharon habe die Villa verlassen. „Es ist das Richtige für mich, da ich heute keine Ahnung habe, was ich mit dem Rest meines Lebens anfangen werde“, so die Moderatorin nach Angaben von „US Weekly“. Sie brauche nun Zeit, um nachzudenken und müsse an sich selbst denken. „Ich bin 63 Jahre alt und kann so nicht weiterleben“, erklärte Osbourne.

Trotz der Trennung herrscht bei den Osbournes aber keineswegs Funkstille und es fließt auch kein böses Blut. „Ich liebe Ozzy von ganzem Herzen. Er hat mir ein wunderbares Leben ermöglicht. Ich verdanke ihm drei wunderbare Kinder. Ich liebe ihn“, gestand eine emotionale Sharon.

Leave a Comment