Die emotionale Entwicklung von Kindern fördern – KITAnGO

Die Basis für eine gute emotionale Entwicklung ist eine starke emotionale Beziehung zwischen Eltern und Kind.

In dem das Kind die Eltern als Vorbild sieht, lässt es diese sehr weit in die eigene Psyche vordringen. Es beginnt, die Eltern als „Helfer“ und „Unterstützer“ für die Reflexion des eigenen Handelns zu sehen. Gemeinsam erkennen sie Fehler, reflektieren diese und lernen daraus. Aber auch gut gemeisterte Situationen werden bewusst gemacht und gelobt.

 

Eltern sollen die Gefühle ihres Kindes nie herunter spielen.

Hierbei wird kein Unterschied zwischen verbalen und nonverbalen Gefühlen gemacht. Es ist wichtig, mit dem Kind über die Gefühle und Emotionen zu reden, damit sie lernen, sich mit ihren Gefühlen zu befassen, sie auszudrücken und Lösungen zu finden. Dadurch wird die Selbstwahrnehmung des Kindes und der Umgang mit seinen Emotionen geschult.

 

Auch der Umgang mit Angstgefühlen darf nicht abgetan werden.

Es ist wichtig, auf das Kind einzugehen, die Ängste zu erkennen und dem Kind zu erklären, wo diese her kommen. Hat das Kind beispielsweise Angst vor einem bestimmten Geräusch, erklärt man dem Kind, was die Ursache dafür ist (wo es her kommt) und weshalb es da ist. Das nachvollziehbare Verständnis für das Geräusch bietet dem Kind anschließend eine plausible Erklärung und bietet ihm Sicherheit.

 

Bei Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Kind und anderen Mitmenschen (z.B. Kindern), ist es wichtig, das Kind dabei zu unterstützen, die Perspektive eines anderen einnehmen zu können.

Das Kind soll dazu motiviert werden, die eigene Empathie zu schulen, indem es sich in die Lage eines anderen hineinversetzt. Es lernt dadurch, auch andere Ansichten zu sehen, zu verstehen und nachvollziehen zu können.

 

Ein letzter und sehr wichtiger Rat:

Eine stets positive Grundhaltung gegenüber den eigenen Gefühlen und Emotionen und denen der Mitmenschen, sind „das A und O“ für eine gesunde emotionale Entwicklung!

 

Buchtipp-KITAnGO

 

Weitere Interessante Artikel zum Thema „Ausdruck, Verständnis und Regulation von Emotionen“:

Stufen der frühkindlichen Entwicklung – 1.- 3. Lebensjahr 

Stufen der frühkindlichen Entwicklung – 4.- 6.Lebensjahr

 

Interessante Artikel zum Thema „Grundlagen der frühkindlichen emotionalen Entwicklung“:

Basics der frühkindlichen Entwicklung

 

 

Foto: Flickr, Heidi https://www.flickr.com/photos/hms831/ , CC BY-SA 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Leave a Comment