Earth, Wind & Fire live in Frankfurt (13. Juli 2018)

 

(Frankfurt) Eine Weltsensation ist am Freitag, 13. Juli um 20 Uhr in der Jahrhunderthalle zu hören – nein, mehr noch, zu sehen und zu erleben: „Earth, Wind & Fire“ in Originalbesetzung mit den drei Gründen Verdine White (Bass, Percussion, Gesang), Ralph Johnson (Gesang, Schlagzeug, Percussion) und dem stilprägende Falsettsänger Philip Bailey (Kalimba, Conga, Percussion), die seit 1972 dazu gehören. Sie treten in großer Zwölferbesetzung inclusive Bläsertrio auf. Einzigartig ist ihre Mischung Soul, Funk, R´n `B, Jazz, afrikanischen Klängen und Pop-Melodien.

Ihre hinreißende Musik überspringt Generationengrenzen. Nicht umsonst sind auch die großen der jungen Generation Beyonce, Kendrick Lamar, Usher, Kanye West ihre Fans. Wer auf ihr Frankfurter Konzert kommt, wird ihre unsterblichen Hits hören: „Sing a song“, „Let your feelings show“, „Serpentine fire“, „That´s the way oft the world“ aus dem gleichnamigen Film und „September“.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei der Ticket-Hotline 069/407662580, unter www.adticket.de oder bei www.eventim.de Tickets buchen und selbst ausdrucken kann man direkt bei www.shooter.de

Leave a Comment