Ford Fiesta „Active Plus“ im Test! (2018)

Ford startet den Verkauf des mit rustikalen SUV-Elementen und 19 Millimeter mehr Bodenfreiheit stämmig auftretenden Fiesta Active mit drei Modellvarianten.
Der Ford Fiesta mit Abenteuerflair kostet ab 17.950 Euro.

Dafür bekommt man das Basismodell mit 85 PS starkem Einliter-Dreizylinder. Der Motor ist in weiteren Ausbaustufen auch mit 100, 125 und 140 PS lieferbar. Der 100 PS starke Beziner ist die einzige Alternativem mit Automatikgetriebe (20.450 Euro). Der 1,5 Liter-Vierzylinder-Diesel mit SCR-Katalysator kostet mit 85 PS Leistung ab 19.850 Euro. Seltsamerweise kostet bei ihm ein Start-/Stopp-System 200 Euro Aufpreis. Der 120 PS starke Diesel hat es serienmäßig.

Nochmals 1.000 Euro mehr kostet der ab 21.150 Euro erhältliche Ford Fiesta Active Plus. Er tritt optisch dezenter auf als die Colourline-Variante, hat dafür ein Navigationssystem, Teilledersitze und eine Klimaautomatik an Bord.

360° Innenansicht  ( Mit der Maus das Bild drehen)

 

Der Active ist im Grunde ein ganz normaler Fiesta, bedient sich auch der gleichen Motorenpalette, hat aber 19 Millimeter mehr Bodenfreiheit und eine Plastikbeplankung, welche den Mut zum Abenteuer unterstreichen soll. Darum ist es nur logisch, dass man für den Active auch eine Dachreling ordern kann. Weil zwei Mountainbikes oder Kanus werden im Kofferraum nicht Platz haben.

Ausreichend Platz gibt es aber für Fahrer und Beifahrer, auch wenn die Sitzposition im Active etwas höher ist als im normalen Fiesta. Es gibt ihn mit Panorama-Schiebedach, einem beheizbaren Lenkrad, Park-Pilot-System und dem neuen Sync 3 mit Sprachsteuerung samt 8-Zoll großem Touchscreen.

Wir befinden uns also am oberen Ende der Ausstattungsreihe, und die Preise für den Active beginnen in etwa dort, wo auch die des Titaniums anfangen. Wer übrigens fürchtet, dass dieser Fiesta schwammig zu fahren sei, möge beruhigt sein. Die Schneid hat sich der Active mit den langen Federn nicht abkaufen lassen.

 

 

*Dieses Fahrzeug wurde uns vom FORD Autohaus Horlbeck GmbH (Netzschkau & Greiz) zur Verfügung gestellt.

www.ford-horlbeck-greiz.de

360° Video

In Kooperation mit FORD Autohaus Horlbeck GmbH

Leave a Comment