George Clooney kein Fan von Facebook ist?

Der Hollywoodstar hat offenbar keine Lust, sich der zahlreichen negativen Erscheinungen des öffentlichen Netzwerkes auszusetzen. Bekanntlich haben Promis ja mit Shitstorms für unbedachte Posts zu kämpfen, zudem möchte George auf mitlesende US-Geheimdienste und personalisierte Werbung verzichten. Eine eigene Facebook-Seite zu eröffnen, ist daher für ihn ein nahezu undenkbarer Schritt, wie er dem Frauen-Magazin „Myway“ in einem Interview verriet: „Ich würde mich lieber öffentlich operieren lassen, als mir eine Facebook-Seite zuzulegen“, machte Clooney seiner Abneigung Luft.

Leave a Comment