Freitag, 28. Juli 2017 – Merck-Sommerperlen: Lucky Chops

Popsongs im Bläsergewand

Wer noch nicht weiß, wer diese Jungs sind, sollte zum Einstieg einfach mal „Lucky Chops“ und „Funkytown“ in die Suchmaschine des Vertrauens eingeben. Was man als Ergebnis zu sehen und zu hören bekommt, ist ein unglaubliches Musikspektakel – und der Beginn einer großen Karriere. An der LaGuardia Arts High School in New York haben sich die fünf Bläser und der Drummer kennengelernt, sind zusammen losgezogen, um die U-Bahn-Stationen New Yorks mit ihren groovigen Interpretation bekannter Popsongs unsicher zu machen. Ein begeisterter Fan hat das gefilmt und der Rest ist Geschichte.

Wenn diese durchgeknallten Typen ihre Instrumente zur Hand nehmen, dann gerät alles außer Rand und Band – Tanztiraden und ein buntes Potpourri großer Pop-Kunst: Von Daft Punk über die Spice Girls bis zu Adele, dazwischen Bob Marley und James Brown, rocken sie einfach jeden Song. Und werden dafür weltweit gefeiert. Das muss man live erlebt haben. Es wird gegrölt, getanzt, geschwitzt – ein hemmungsloser Partyrausch. Am Freitag, dem 28. Juli, als krönender Abschluss der Merck-Sommerperlen in der Centralstation.

Brass Musik/Halle unbestuhlt
VVK 23,60 €
AK 25 €
Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr

Ermöglicht durch Merck.
Präsentiert von Darmstädter Echo, fratz – das Familienmagazin, FRIZZ Darmstadt, hr2-kultur,
kulturnachrichten, P Stadtkulturmagazin und Vorhang Auf.

Weitere Informationen unter:

http://www.luckychops.com
https://www.facebook.com/TheLuckyChops

Diese Veranstaltung auf unserer Webseite:

http://www.centralstation-darmstadt.de/event/7403001

 

Leave a Comment