Rocco Stark: Unter der Haube

 

Heimliche Heirat mit Nathalie

<Berlin> (cat). Rocco Stark war stets für seine On-Off-Beziehungen bekannt. Nach diesem Schema lief schon seine Romanze mit der Mutter seiner Tochter Amelia, Kim (Debkowski) Gloss. Und auch in TV-Sternchen Angelina Heger verliebte und entliebte sich der 32-Jährige mehrmals. Als das beendet war, gab es nur noch sein vierjähriges Töchterlein als einzige Frau im Leben des Schauspielers und Sängers – bis er 2016 Nathalie kennen lernte. Die Schöne arbeitete damals als Assistentin der Geschäftsführung in der Schönheitsklinik, in der sich Rocco einer Haartransplantation unterzog. Gegenüber „Bild“ verriet der Sohn von Uwe Ochsenknecht, wie er auf Nathalie aufmerksam wurde: „Sie hat Kaffee auf mich geschüttet.“ Nicht unbedingt das ideale erste Aufeinandertreffen, doch bei dem Boutique-Besitzer hat es offenbar Eindruck hinterlassen.

Fiona Erdmann und Rocco Stark bei der Premiere von „Kingsman“.

Doch auch mit Nathalie gab es zunächst nur ein kurzes Intermezzo – Ende 2017 gab Stark schon wieder die Trennung von ihr bekannt. Umso mehr überraschen die aktuellen Bilder, die der Ex-„Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer nun veröffentlichte: Rocco und Nathalie haben offenbar heimlich geheiratet! Doch warum machte das Paar ein Geheimnis aus ihrer Trauung? „Wir haben die Hochzeit geheim gehalten, weil wir für uns sein und den Moment genießen wollten. Wir wollten es privat halten und nicht für andere heiraten. Wir wollten keine Show daraus machen, damit es anderen gefällt, sondern es ging um uns. Und so hat Rocco mir meine Märchen-Hochzeit ermöglicht“, erklärt Nathalie gegenüber „Bild“. Nun wird schon eifrig darüber spekuliert, ob Nachwuchs der Grund für die rasche Heirat sein könnte.

 

Foto: highgloss.de

 

Leave a Comment