Sarah Connor: Neues Projekt und Familienharmonie

Die Sängerin ist bei „Bibi & Tina“ mit von der Partie

<Berlin> (cat). Es war das Highlight beim Musikfestival „Jazz And Joy“: Während die Holländerin Candy Dulfer auf dem Wormser Weckerlingplatz ein Funk-Feuerwerk vom Allerfeinsten zündete, rockte Sarah Connor parallel dazu auf dem Marktplatz die Menge mit Songs aus ihrem Album „Muttersprache“. Die Pop-Sängerin begeisterte damit Jung und Alt. Wie nun bekannt wurde, können sich vor allem kleine Connor-Fans demnächst noch mehr freuen, denn Sarah Conner – Mama von Tyler (14), Summer (12), Delphine Malou (6), und Jax Llewyn (1) – ist bei der Star-Edition von „Bibi & Tina“ mit dabei! Für das Album hat die Blondine eine leidenschaftliche Version des Songs „Was würdest du tun?“ aufgenommen. Die erfolgreiche und äußerst beliebte Filmreihe von Detlev Buck hat inzwischen Kult-Status erreicht. In der aktuellen Star-Edition, die Ende September rauskommt, finden sich neben Connor weitere bekannte deutsche Musiker von Roland Kaiser bis Sido, von Barbara Schöneberger bis Max Raabe und sogar Schauspieler Matthias Schweighöfer ist mit von der Partie. Über Sarahs Teilnahme freut sich sicherlich auch der fünfköpfige Nachwuchs ihrer Schwester Anna-Maria Ferchichi. Die 36-Jährige ist mit dem Rüpel-Rapper Bushido verheiratet. Immer wieder kam es zu Streitereien, jahrelang herrschte Funkstille. Sarah Connor soll das fragwürdige Umfeld ihres Schwagers nicht gefallen haben. So wurden Bushidos Freunden und Geschäftspartnern kriminelle Verbindungen nachgesagt. Doch offenbar hat sich das einst zerstrittene Schwester-Paar wieder versöhnt. In einem Videoclip, den Connor auf Instagram postete, sieht man die 38-Jährige ausgelassen in einem Berliner Restaurant an der Seite von Anna-Maria. „Die beiden treffen sich jetzt immer mal wieder zwischendurch“, verriet eine Vertraute der „Closer“. Das wird auch die jüngeren Schwestern der Beiden, Lulu (26) und Valentina (21) sehr freuen.

 

 

BU: Sarah Connor zählt zu den bekannten Promis, die auf der Star-Edition von „Bibi & Tina“ zu hören sein werden.
Foto: highgloss.de

Leave a Comment