Sonya Kraus: Erotik ade?

Die Moderatorin übt sich derzeit unfreiwillig in Enthaltsamkeit

<Frankfurt> (cat). Sonya Kraus ist mit ihren 44 Jahren immer noch eine Augenweide. Ihre Rundungen bringen so manches Männerherz zum Schmelzen. Seit 20 Jahren ist die heiße Blondine allerdings schon vergeben. Mit dem Frankfurter Geschäftsmann Samy hat Sonya zwei Söhne. Normalerweise hält die ehemalige „Glücksrad“-Assistentin ihr Privatleben unter Verschluss, doch im „BUNTE“-Interview verriet sie kürzlich erstaunliche Details. „Wenn wir mal ausgeschlafen sind und ein bisschen Langeweile haben, ja, da kann ich nicht meckern“, so die Moderatorin zu dem Magazin. Doch die körperliche Liebe leidet, wenn man viel um die Ohren hat. „Wir sind meistens viel zu müde, um irgendwelche zwischenmenschlichen Zärtlichkeiten auszutauschen, traurig, aber auf der anderen Seite auch schön, denn es funktioniert trotzdem“, erklärte der Männerschwarm augenzwinkernd Dennoch kommt ein drittes Kind nicht in Frage: „Noch ein Junge? Ich bring mich um. Mein Mann kann nur Jungs.“ Viel Zeit verbringt sie damit, ihren Body in Form zu halten. Seit einem Aha-Erlebnis im letzten Jahr trainiert Kraus wieder regelmäßig: „Mir fiel in einem Hotel etwas auf den Boden. Ich starrte durch meine Beine hindurch in einen Spiegel und sah meine nackte Kehrseite im gleißenden Licht. Das war eine Großbaustelle! Eine wogende Wabbel-Masse mit Cellulite-Dellen – und für mich ein Schock.“ Sie habe sich vor sich selbst geschämt, so die schöne TV-Frau. Mit ihrem Fitness-Plan „Total Body Workout“ stylte die sympathische Talkerin ihre Rundungen wieder in Form. Die Fitness-DVD dazu gibt es übrigens im Handel.

 

 

BU: Zweimal im Jahr lässt sich Sonya Kraus die Stirn botoxen.
Foto: highgloss.de

Leave a Comment