Sticker – Wandschmuck nicht nur für Kinderzimmer

Sticker assoziiert man mit Kinderzimmer-Dekorationen – lustige Tiere, Zeichentrickfilmfiguren und andere witzige Kindermotive kommen einem sofort in den Sinn. Sticker sind im Wohndesign ein noch relativ neuer Trend, der nicht allen bekannt ist. Das führt dazu, dass manche eine falsche Vorstellung davon haben. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, haben wir einen Wohnexperten gebeten, uns mehr über Sticker, diese moderne und praktische Wanddekoration, zu erzählen.

 

„Deko-Sticker verschönern Wände eindrucksvoll und haben vieles mit selbstklebenden Fototapeten gemeinsam. Das ist eine praktische und zugleich bequeme Lösung, die keine Vorbereitungen erfordert. Es genügt, die Folie von der Rückseite des Stickers abzuziehen und diesen an der gewählten Stelle zu platzieren. Ein Sticker kann die ganze Wand oder nur einen Teil bedecken. Kleinere, partiell angebrachte Sticker erinnern an Kinderaufkleber; so verfestigte sich auch die Meinung, dass diese Dekoration ausschließlich für Kinderzimmer geeignet ist“ – konstatiert der Wohnexperte von myloview.de.

 

Es spricht natürlich nichts dagegen, Sticker in einem Kinderzimmer anzubringen. Hierfür eignen sich beliebte Zeichentrickfilmfiguren oder Tiermotive besonders gut. In einem Mädchenzimmer sehen Sticker in Form von bunten Schmetterligen, Blumen oder Prinzessinnen mit Kronen einfach bezaubernd aus. Ein Jungenzimmer lässt sich gut mit Motiven wie Rennautos, Piratenschiffe oder Raketen mit Astronauten dekorieren.

 

Wo lassen sich Sticker am besten platzieren?

Ob ein geräumiges Wohnzimmer, ein gemütliches Schlafzimmer, eine moderne Küche oder ein Badezimmer mit großem Spa-Bereich – prinzipiell ist jeder Raum für Deko-Sticker gut geeignet. In jedem Ambiente und jedem Arrangement sehen sie einfach wunderschön aus!

  • WOHNZIMMER – Das Angebot an Motiven ist sehr umfangreich. Problemlos lässt sich ein Dessin finden, das sich in das zu stylende Ambiente harmonisch einfügt. In einem Interieur im Industrial-Look macht sich ein Muster in Ziegeloptik oder eine Darstellung ineinandergreifender Zahnräder einer Fabrikmaschine besonders gut. In einem Ambiente im Kolonial-Stil werden hingegen Sticker mit afrikanischen Landschaften oder exotischen Tieren zum Hingucker. Zu einem minimalistischen Ambiente passt ein zeitloses Motiv am besten.
  • SCHLAFZIMMER – Sehr schön sehen Sticker aus, die direkt über einem Bett platziert wurden. Ein solcher Deko-Akzent verleiht dem Arrangement einen besonders feinen Charakter. Das Bett wirkt dadurch auch viel nobler und stylischer. Eine andere interessante dekorative Lösung sind Sticker über einer Anrichte oder einem Schminktisch mit Spiegel.
  • KÜCHE – Diejenigen von uns, die leidenschaftlich gern in der Küche kochen und experimentieren, wissen wohl, dass Fettflecken hier an der Tagesordnung sind. Sticker, die gegen alle ungünstigen Außeneinwirkungen widerstandfähig sind, sind als Dekorationen für die Küche wie geschaffen. Hervorragend schmücken sie eine leere Wand über dem Esstisch oder den Zwischenraum zwischen Küchenschränken und Arbeitsplatte.
  • BADEZIMMER – Dank wasserabweisender Materialien sind die Wanddekorationen in Badezimmern heutzutage gang und gäbe. Doch noch vor nicht allzu langer Zeit waren Motivfliesen in der Nasszelle als einziger Wandschmuck denkbar. Heute kann man Sticker sowohl an der Wand als auch an den Fliesen anbringen und das Badezimmer so stylen, wie man es sich wünscht.

 

„Für die Badezimmergestaltung wählen unsere Kunden oft maritime Motive – Sticker mit hochgeschäumten Wellen, exotischen Stränden, Orchideenblüten auf der Wasserfläche oder Wassertropfen auf Kunststoffglas. Es gibt eine Vielzahl von anderen Motiven, es kommt alleine auf unsere Vorstellungskraft an“ – so der Wohndesigner.

 

Sticker an ungewöhnlichen Stellen 

Mit Stickern lassen sich nicht nur Kinder-, Wohn- oder Badezimmer hervorragend dekorieren. Sie können auch wunderbar Kühlschränke, Schreibtische und Laptops schmücken. Es genügt, die passende Kategorie in einem Online-Shop zu wählen und schon haben wir eine breite Palette von Motiven, die älteren Haushalts- und Elektrogeräten mit Gebrauchsspuren einen frischen Look verleihen.

Ein farbenfroher Sticker kaschiert wunderbar die Platte eines Kinderschreibtisches, die mit Filzstiften angemalt oder im Spiel zerkratzt worden ist. Im Handumdrehen wirkt der Schreibtisch wieder wie neu. Um zum Thema Küche wieder zurückzukommen: Ein Sticker auf der Kühlschranktür verändert das Aussehen dieses Raumes von Grund auf. Es ist eine einfache Lösung für die schnelle Umgestaltung.

 

Sticker sind bei der Raumgestaltung universell und praktisch. Ob im Wohn-, Bade-, Kinderzimmer oder in der Küche – in fast jedem Raum sehen sie einfach bezaubernd aus. Darüber hinaus verleihen sie Möbelstücken und Haushaltsgeräten einen neuen und unkonventionellen Look.

 

 

Fotos: Pressestelle „myloview.pl“

Leave a Comment