Susan Sideropoulos: Familie komplett?

Die Schauspielerin fühlt sich derzeit rundum glücklich

<Berlin> (cat). Susan Sideropoulos erzählte vor wenigen Wochen beim „Dreamball“ anlässlich der DKMS in Berlin, dass sie ihre Mutter an den Krebs verloren hat. Die Schauspielerin musste sich bereits im zarten Alter von 16 Jahren für immer von ihrer Mama verabschieden – ein Verlust, der den TV-Star bis heute quält. Kürzlich gedachte Susan ihrer Mutter auf Instagram, postete ein Foto von ihr und schrieb „Miss you“ darunter. Sideropoulos erzählte in einem früheren Interview, dass sie womöglich als Teenager „abgestürzt“ wäre, hätte es nicht einen ganz besonderen Menschen in ihren Leben gegeben: Ehemann Jakob Shitzberg. Ihn lernte die 36-Jährige schon ein Jahr nach dem Tod ihrer Mutter kennen. Seitdem sind die beiden ein Paar und Susan ist ihrem Jakob sehr dankbar. „Welcher 16-jährige Junge bleibt bei einem Mädchen, das so traurig ist? Der liebe Gott muss mir Jakob geschickt haben, damit er anstelle meiner Mama auf mich aufpasst“, so die „GZSZ“-Darstellerin vor einiger Zeit zu „BILD“. Seit 2006 ist das Paar verheiratet, die beiden Söhne Joel (7) und Liam (5) machen das Glück perfekt. Wie zu erwarten ist Susan keine strenge Mutter: „Ich bin konsequent, das ist wichtiger“, so die Halb-Griechin im „BUNTE“-Interview. Lieber drohe sie damit „es Papa zu sagen“, denn Ehemann Jakob sei noch konsequenter als sie selbst. Ob es weiteren Nachwuchs geben wird, ließ die Mimin offen: „Ach, ich sag ja niemals nie zu gar nichts, aber ehrlich gesagt, kann ich es mir momentan nicht vorstellen. Wir sind angekommen. Es hat Vorteile, wenn die Kinder schon etwas größer sind.“

 

 

BU: Susan Sideropoulos ist zweifache Mutter.
Foto: highgloss.de

Leave a Comment