Tag zum Entspannen

Die ersten Tage des Trainings habe ich nun überstanden. Um ehrlich zu sein war es wirklich eine tolle Zeit bisher, obwohl es mit „Arbeit“ verbunden war. Die Menschen in meiner Umgebung und das Klima innerhalb des Teams passten einfach irgendwie zusammen, daher gab es bisher auch keinen Tag, an dem ich gezweifelt habe diese neue Herausforderung anzunehmen. Da ich zum Großteil meine Erledigungen bis zu diesem Tag gemacht hatte, habe ich mir fest vorgenommen, nach der Arbeit etwas mit den neuen Kollegen zu machen. Da hatte sich direkt ein Champions League Abend angeboten. Es war Viertelfinale und es standen richtig gute Partien an, daher habe ich mit ein paar Kollegen ausgemacht Abends in ein Irish Pub zu gehen in der Nähe vom Hafen bei Cais do Sodrè und es war genau die richtige Entscheidung! Auf dem Heimweg habe ich zufälligerweise noch eine Gruppe Menschen entdeckt, die Pokèmon Go gespielt hatten. An die habe ich mich dann auch noch kurz angeschlossen und habe direkt eine Community in meiner Umgebung gefunden. Lustigerweise war in dieser Gruppe auch eine ältere Frau dabei, welche aus Deutschland kam, daher war ich in die Gruppe schnell integriert Nun ging es Richtung Abend und die Atmosphäre und die Spiele waren ja einfach einzigartig. An unserem saß zufälligerweise ein deutsches Ehepaar aus meiner ursprünglichen Umgebung (Frankfurt) und wir haben uns alle am Tisch direkt super verstanden. Die Spiele der Champions League waren da fast Nebensache, da die Laune am Tisch so gut war! Nichtsdestotrotz waren die Spiele genauso der Hammer! Alleine das Spiel Manchester City gegen Tottenham Hotspur war ja schon ein super Start in den Abend. Wann sieht man schon 4 Tore in den ersten 11 Minuten?
Alles in allen war erst ein lustiger Abend, der mal für Erholung und Lockerheit gesorgt hat. Vor allem haben sich neue Freundschaften gebildet, die sich nicht mehr so schnell trennen werden.

Leave a Comment