Tom Kaulitz: Glücklich mit Shermine Shahrivar

Womit hat der „Tokio Hotel“-Sänger das Model von sich überzeugt?

<Berlin> (cat). Seit Monaten fragen sich die Boulevardblätter: Sind Tom Kaulitz und Shermine Shahrivar ein Paar? An dem Gerücht scheint tatsächlich etwas dran zu sein, denn nachdem das Model schon seit einiger Zeit mit Tom und seinem Zwillingsbruder um die Häuser zog, wurde die 35-Jährige nun mit „Tokio Hotel“ Frontmann Tom beim Knutschen erwischt. Das Pärchen speiste offenbar beim Berliner Asiaten „893“ und schien sich nicht um Zuschauer zu scheren. Ist die Ex von Fiat-Erbe Lapo Elkann mit ihrer vierjährigen Tochter vielleicht sogar schon in das Haus des 28-Jährigen in L.A. eingezogen? Man mag sich sogar die Frage stellen, was die ehemalige „Miss Germany“ wohl an dem deutlich jüngeren, exzentrischen, androgyn wirkenden Popsänger, mit seinen Piercings, Tattoos, gefärbten Haaren und schrägen Klamotten findet? Immerhin soll ihn die Natur mit einer besonders großen Männlichkeit ausgestattet haben, das behauptet Tom Kaulitz jedenfalls von sich selbst. Auf seine Prahlerei hin schenkte ihm ein weiblicher Fan kürzlich bei einem Konzert einen XXL-Penisring. Zunächst zeigte sich der Frauenschwarm erstaunt ob des ungewöhnlichen Geschenks, doch als die junge Frau ihm ihre Hilfe beim Anlegen des Sextoys anbot, schlug er ihr Angebot mit den Worten „Wenn ich das mache, hättest du Angst“ aus. Das Video der Episode wurde eifrig auf dem offiziellen YouTube-Account der Band angeklickt – es sorgte aber auch für Kritik, da „Tokio Hotel“ auch ein Vorbild für ihre jungen Fans sein sollten.

 

 

BU: Tom Kaulitz vor ein paar Jahren: So hätte ihn Shermine Shahrivar wohl nicht gewollt.
Foto: highgloss.de

Leave a Comment